Articles

BRAUENBLEICHEN: JA, NEIN UND WIE

Brauenbleichen: Das muss nicht sein, wenn man einen grafischen Kontrasteffekt wie diesen haben möchte.

Eine Freundin von mir ist vor kurzem von sehr dunklem Brünett zu Goldblond geworden. Mein Rat an sie: Denken Sie darüber nach, Ihre Brauen aufzuhellen.

Brauenbleichen: Gepflegte dunkle Brauen + platinfarbenes Haar funktioniert, wenn die Brauen nicht zu dick sind

Nicht, dass dunkle Brauen und helles Haar nicht zusammenpassen (obwohl ich in der Vergangenheit Probleme hatte, JLo). An manchen Menschen – Michelle Williams, Kate Winslet, Agyness Deyn und anderen Modeltypen – sieht helles Haar mit dunkelbraunen Brauen (sogar schwarz) umwerfend aus. Auffallend. Kämpferisch.

Damit das funktioniert, braucht man glänzendes Haar, glatte Haut, einen ebenmäßigen Teint, gepflegte Augenbrauen und einen guten Stil.

Brauenblondierung: muss nicht unbedingt zu den Haaren passen – die Augenbrauen müssen immer noch genug Präsenz haben, um dem Gesicht Struktur zu verleihen. Dies ist ein guter Kontrast zu Marilyn Munroe.

Marilyn Monroe hellte ihre Brauen gewöhnlich auf. Nicht ganz passend zu ihrem Blond, aber auf jeden Fall heller als ihr natürliches dunkles Haar.

Brauenbleiche: Hier sehen Marilyns Brauen etwas schwer und geschminkt aus.

(Ich bevorzuge Marilyns Brauen heller als hier, weicher.)

Brauenbleiche: Michelle Williams Brauen sind dunkler, haben aber auch einen leichten Blondton. Siehst du?

Meine Freundin – nein, es ist nicht Michelle Williams – kann durchaus helles Haar mit dunkleren Brauen tragen, so wie Michelle Williams auf dem obigen Foto.

Brauenblondierung: Michelle Williams hat eine tolle Balance zwischen Haar- und Brauenfarbe. Eine Aufhellung könnte ihre Brauen unsichtbar machen.

Die Brauen meiner Freundin sind fast schwarz. Um ein ähnliches Aussehen wie bei Michelle zu erreichen, müsste sie ihre Brauen ein paar Nuancen aufhellen. Mit etwas weniger Kontrast zwischen Brauen, Haar und Haut könnte sie auch fast ohne Make-up auskommen. (Ein starker Kontrast zwischen Haar und Haut kann für den Teint etwas hart sein und ihn verwaschen.)

Brauenaufhellung: Diese passende Option sollte vielleicht auf dem Laufsteg bleiben.

Dann gibt es diese Option, bei der die Brauen des Models aufgehellt wurden, damit sie zu ihrer blondierten Frisur passen. Ein oder zwei Nuancen dunkler würden weniger… roboterhaft aussehen…

Professionelle Tipps zum Aufhellen der Brauen

Für Ratschläge, wie man am besten an eine Brauenfärbung herangeht, habe ich einige meiner Lieblings-Make-up-Profis gefragt. Vanessa Jarman von Rimmel London hat nicht gezögert: “Geh zu Jed im Alcorn oder zu einem anderen guten Farbtechniker”, sagte sie per SMS. “

“Ich würde ein Jolen-Haar-Bleichmittel empfehlen und dann mit einer passenden Farbe auffüllen”, sagte Maybelline NY Artist Grace Lee. “Oder sie sollte zum Friseur gehen und sich die gleiche Farbe in die Brauen färben lassen.” Lee hat auch eine Minute damit verbracht, sich mich als Blondine vorzustellen – ich habe ihr nicht gleich gesagt, dass dieser Ratschlag nichts für mich ist.

“Es selbst zu machen ist super einfach und die günstigste Variante”, sagte die freiberufliche Profikünstlerin Diana Carreiro. “Wenn man es schrittweise macht, kann man nichts falsch machen. Erinnern Sie sie einfach daran, dass nasses Haar dunkler aussieht, als wenn es trocknet. Wenn sie also die Creme entfernt, um den Fortschritt zu überprüfen, sollte sie sie vollständig entfernen, wenn das Haar nur einen Tick dunkler ist, als sie es haben möchte.”

Möglichkeiten zum Bleichen der Brauen – seien Sie vorsichtig, denn die meisten Marken raten von der Anwendung in Augennähe ab

Wie Sie Ihre Brauen selbst bleichen

Tragen Sie die Bleichcreme vorsichtig mit einem Wattestäbchen auf und bedecken Sie das gesamte Haar. Warten Sie ein oder zwei Minuten und wischen Sie dann mit einem ausgewrungenen, feuchten Waschlappen darüber. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn Sie etwas heller werden möchten. Jolen Creme Bleach, $12.99 oder Andrea Facial Crème Bleach, $6.99, beide bei well.ca.

Brauenbleichen: die Laufstegversion.

Wie Sie Ihre Brauen bleichen können, ohne zu hell zu werden

Haben Sie Angst, versehentlich den Laufsteg-Look ohne Brauen zu erreichen? Der Trick ist, die Brauen nur ganz leicht aufzuhellen und sie nur für kurze Zeit drin zu lassen – nicht so lange, bis sie so hell sind, dass sie bei hellem Teint verschwinden oder bei dunklem Teint zu sehr hervorstechen”, warnt die freiberufliche Künstlerin Michele Brown, die bei jeder Modewoche in Toronto hinter der Bühne zu finden ist. Sie sagt, man solle aufhören, wenn man eine oder zwei Nuancen heller geworden ist. Dann können Sie mit einem abgewinkelten Pinsel und Augenbrauenpuder oder Lidschatten, der dem neuen Farbton so nahe wie möglich kommt, Struktur hinzufügen. Dieser Ansatz ist besonders gut, “wenn man von einem aschigen Blond zu einem Rotschopf wechselt”, fügt sie hinzu.

Bleichen von wirklich dunklen Brauen zu einem hellen Blond

Brauenbleichen: eine andere Version für den Laufsteg.

Wenn Sie von Schwarzbraun zu Blond wechseln, ist es besonders wichtig, dass Sie nicht zu stark bleichen. Seien Sie sich bewusst, dass Sie eine rote – oder orange! – Stadium erreichen, bevor Sie blond werden. Das ist eine Sache der Pigment-/Farbtheorie. Du könntest einen kühlen, aschblonden Farbton aus der Dose nehmen, um dem Rot entgegenzuwirken, aber es ist wahrscheinlich am besten, wenn du stattdessen einen Experten in einem Salon aufsuchst, damit du nicht mit einem messingfarbenen Gelb endest.

Wenn meine Freundin die Augenbrauen bleichen lässt, wird sie mit dem Nachwachsen der Haare zu kämpfen haben. Hier ist ein toller Tipp von MAC Senior Artist Melissa Gibson, wie du deine Augenbrauenwurzeln verstecken kannst, bis du sie wieder aufhellst.

Wie du deine dunklen Augenbrauenwurzeln wieder aufhellst

Eines der kniffligsten DIY-Probleme, wenn es darum geht, deine Augenbrauen selbst zu bleichen, ist der Umgang mit dunklen Augenbrauenwurzeln. Wie kann man die Augenbrauen nachbleichen, ohne die ohnehin schon hellen Enden zu sehr aufzuhellen? Es ist nicht ganz einfach, aber Michele Brown sagt, dass man es schaffen kann, wenn man vorsichtig ist. “Verwenden Sie einen winzigen Pinsel, z. B. einen dünnen Eyeliner, damit Sie nur den dunklen Ansatz so nah wie möglich an die Haut bekommen, ohne die bereits gebleichten Haare zu berühren”, sagt sie. “Und bewahren Sie den Pinsel separat auf, nur für das Bleichen – verwenden Sie ihn danach niemals für den Liner!”

Was halten Sie vom Bleichen der Augenbrauen? Hast du? Würdest du?

shoppity shop-shop

Betrachte die eingebetteten Medien.
Betrachte die eingebetteten Medien.