Articles

Coronavirus Update (V2)

COVID-19 Information Center

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR BESUCHER VON NEW YORK STATE SKILLED NURSING FACILITIES

Anleitung des NY State Department of Health verlangt COVID-19 Tests für Besucher – Für Informationen über den Besuch von Elderwoods NY State Skilled Nursing Facilities KLICKEN SIE HIER.

Besuch von Bewohnern

Das New York State Department of Health hat am 10. Juli 2020 Richtlinien für Besucher in Seniorenpflegeeinrichtungen im ganzen Bundesstaat herausgegeben, und wir freuen uns, Besucher wieder in unseren Seniorenpflegeeinrichtungen begrüßen zu dürfen!

Bitte informieren Sie sich auf der Standortseite der Einrichtung, die Sie besuchen möchten, über spezifische Informationen.

Die Sicherheit der Bewohner hat für uns oberste Priorität, und wir möchten, dass Sie und Ihre Angehörigen einen angenehmen Besuch haben. In jeder Einrichtung gibt es spezifische Richtlinien, aber im Allgemeinen beachten Sie bitte diese wichtigen Richtlinien für alle unsere Seniorenpflegegemeinschaften im Bundesstaat New York:

  • Besuche sind nur nach Vereinbarung möglich.
  • Besuche im Zimmer sind nicht gestattet.
  • Pflegeeinrichtungen für Behinderte: Besucher MÜSSEN ein nachgewiesenes negatives COVID-19-Testergebnis vorweisen, das innerhalb von sieben Tagen vor dem Besuch erhalten wurde, und eine kurze Gesundheitsuntersuchung in der Einrichtung absolvieren.
  • Betreute Wohngemeinschaften: Alle Besucher müssen in der Einrichtung ein kurzes Gesundheitsscreening absolvieren.
  • Täglich steht nur eine begrenzte Anzahl von Terminen zur Verfügung.
  • Besuche haben eine begrenzte Dauer.
  • Alle Besucher und Bewohner müssen während des Besuchs eine Gesichtsbedeckung tragen
  • Besucher dürfen den Bewohnern während ihres Besuchs keine Gegenstände mitbringen
  • Der Besuch kann ausgesetzt werden, wenn sich der Status der COVID-19-Pandemie in der Gemeinschaft ändert oder wenn in der Einrichtung eine bestätigte COVID-19-Diagnose vorliegt (Bewohner oder Personal).
  • Andere Einschränkungen gelten und werden in der Einrichtung bekannt gegeben.

Vorkehrungen für COVID-19 in Elderwood-Einrichtungen

Elderwood hat in jeder seiner Einrichtungen eine breite Palette von Vorkehrungen getroffen, um eine Ansteckung zu verhindern und/oder ihre Verbreitung einzudämmen. Dazu gehören strenge Besuchsbeschränkungen, Personalkontrollen und die Einführung umfassender Infektionskontrollprotokolle. Unsere klinischen Fachkräfte sind hochqualifiziert und erfahren in der Arbeit mit gebrechlichen und schutzbedürftigen Bewohnern, und unser Personal ist darauf bedacht, die gesundheitlichen Belange aller Bewohner aktiv zu überwachen und zu berücksichtigen.

Vor jeder Schicht muss sich das Personal die Hände waschen, Fieber messen lassen und eine Reihe von Fragen beantworten, um sicherzustellen, dass es keine bekannten COVID-19-Symptome aufweist. Das gesamte Personal in unseren Einrichtungen trägt Masken, und auch die Bewohner tragen Masken, wenn sie sich in der Nähe von Pflegepersonal aufhalten. Alle Mitarbeiter, die während einer Schicht Symptome entwickeln, werden sofort nach Hause geschickt.

Jeder Bewohner wird täglich untersucht.

Jede Elderwood-Einrichtung wird von einem administrativen Unterstützungsteam in Buffalo, NY, unterstützt, das sich auf die Beschaffung und Verteilung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und anderen wichtigen Vorräten konzentriert.

Neuaufnahmen werden 14 Tage lang isoliert, unabhängig davon, woher sie stammen (Heim, Krankenhaus usw.), und das Personal, das mit den neuen Bewohnern arbeitet, trägt vollständige PSA.

New York State Mandated COVID-19 Testing of Staff

New York State verlangt routinemäßige COVID-19-Tests des gesamten Personals in allen Pflegeheimen und Einrichtungen für die Erwachsenenpflege im Bundesstaat. Elderwood führt in allen Einrichtungen weiterhin rigorose Untersuchungen und Tests durch. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, unseren Bewohnern eine sichere und qualitativ hochwertige Pflege zu bieten und die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um die Gesundheit und das Wohlergehen unseres Personals zu schützen.

Wir werden unsere Familien weiterhin wöchentlich per Telefon über den Stand der COVID-19-Infektion in unseren vom Virus betroffenen Altenpflegeeinrichtungen informieren. Wir werden die Familien auch weiterhin innerhalb von 24 Stunden über alle neuen bestätigten Fälle von COVID-19 oder Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 informieren.

Was geschieht, wenn bei einem Bewohner COVID-19 diagnostiziert wird?

Wir achten sehr darauf, dass Bewohner, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, sich in einer isolierten Umgebung wohlfühlen und unter ständiger Aufsicht stehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um weitere Informationen zu erhalten.

Mehr erfahren