Articles

Das ist Kate Middletons genauer Geburtstermin, wie es scheint

Ich weiß nicht, wie es passiert ist, aber wir befinden uns in dem Monat, in dem Kate Middleton ihr drittes Kind zur Welt bringen wird. Dabei ist es gefühlt erst zwei Minuten her, dass sie ihre Schwangerschaft bekannt gegeben hat.

Prinz George und Prinzessin Charlotte werden sich schon bald auf die Ankunft eines Geschwisterchens vorbereiten, und auch der Rest der Welt ist schon ganz aufgeregt. Ich will hier nicht alles über mich ergehen lassen, aber ich hätte gerne etwas genauere Informationen darüber, wann genau wir mit dem dritten Baby rechnen können.

Anzeige – Continue Reading Below

Kate Middleton, Prinz William, Ostern, spät

Max Mumby/IndigoGetty Images

Glücklicherweise gibt es jemanden, der glaubt, es zu wissen: die royale Korrespondentin von The Sun, Emily Andrews. In einem Interview auf Lorraine verriet Andrews Anfang der Woche den Geburtstermin der Herzogin von Cambridge.

“Kate wird am St. George’s Day erwartet, das ist der 23. April”, sagte sie. V. patriotisch, gute Arbeit Jungs.

So wie es aussieht, hat der Kensington Palast nur bestätigt, dass das Baby von Kate und William im April 2018 erwartet wird – ohne ein genaues Datum zu nennen. Aber da Andrews über alle königlichen Angelegenheiten berichtet, können wir davon ausgehen, dass sie ziemlich gut informiert ist.

Allerdings fanden die beiden vorherigen Geburten der Herzogin beide später als der Geburtstermin statt, was darauf hindeuten könnte, dass der neueste Zuwachs auch nicht vor Ende April kommen wird.

“Bei George und Charlotte war sie spät dran, aber ich könnte mir vorstellen, dass das Baby in der letzten Aprilwoche kommt”, so Andrews.

Es hatte Spekulationen darüber gegeben, ob Kate sich bei ihrer dritten Geburt für eine Hausgeburt entscheiden würde und damit mit der Tradition ihrer ersten beiden Geburten brechen würde, die beide im Lindo Wing des Londoner St. Mary’s Hospital stattfanden. Doch die jüngsten Aktivitäten in der privaten Entbindungsstation bestätigen, dass die Herzogin wieder dort gebären wird.

Anzeige – Continue Reading Below

Kate Middleton, Prinz William, Prinzessin Charlotte

Getty Images

Anfang des Monats, wurden an den Geländern vor den Türen des Krankenhausflügels, wo William und Kate nach der Arbeit mit Prinz George und Prinzessin Charlotte posierten, Schilder mit der Aufschrift “Nass gestrichen” gesichtet. Ein neuer Anstrich bedeutet sicherlich, dass das Krankenhaus sein Äußeres auf den Fotos von seiner besten Seite zeigen will, oder?

Außerdem wurde bestätigt, dass sich Medienvertreter ab dem 11. April vor dem Krankenhaus aufstellen dürfen, was bedeutet, dass die Geburt dort stattfinden wird (es sei denn, den königlichen Korrespondenten wird ein sehr grausamer Scherz gespielt).

Let the countdown begin

Follow Cat on Instagram.

Related Story

Catriona Harvey-JennerDigital Features EditorCat ist die Redakteurin von Cosmopolitan UK und berichtet über Frauenthemen, Gesundheit und aktuelle Themen.