Articles

Inky Johnson – Frau, Nettovermögen, Vater, Familie, was mit ihm geschah

Die Geschichte von Inky Johnson erzählt vom tragischen Ende der Karriere eines talentierten Fußballers. Johnson wurde am 12. Februar 1986 geboren und wuchs im Osten von Atlanta in einer Stadt namens Kirkwood auf. Er wurde in eine sehr raue Nachbarschaft hineingeboren, die ein Zentrum für ständige Kriminalität, Drogen und ständige Bandengewalt war.

Er wuchs nicht bei seinen leiblichen Eltern auf, sondern bei seiner Großmutter, die ihn in bitterer Armut großzog; das Haus seiner Großmutter war eine Zwei-Zimmer-Wohnung mit 14 Bewohnern, die keine andere Wahl hatten, als auf dem Boden auf Matten mit Ratten und Kakerlaken zu schlafen.

Johnson wuchs mit seinen einzigen Vorbildern auf, nämlich seinen Onkeln, die Drogen verkauften und in lokalen Gangs aktiv waren; in einem sehr jungen Alter entschied er sich dagegen, wie seine Onkel Drogen zu verkaufen. Er beschloss, der NFL beizutreten, um seine Familie aus der extremen Armut des Ghettos zu befreien.

Er teilte seine Football-Vision mit seinem Cousin, der die gleiche Leidenschaft für das Spiel hatte, und sie trainierten jede Nacht zusammen, indem sie durch die Straßen liefen, um Ausdauer zu entwickeln und sich fit zu halten. Bald wurden sie von einem Fußballtrainer entdeckt, der ihnen ein kostenloses Training anbot, weil er von ihrem nächtlichen Straßentraining beeindruckt war.

Ein Faktor, der den Aufstieg von Inky Johnson begünstigte, war seine Disziplin, sein Engagement und seine harte Arbeit, die sich darin zeigte, dass er nach dem Training noch einige zusätzliche Fußballübungen machte. Während seiner Zeit am College wurde er wegen seiner Größe oft verspottet und verhöhnt und ihm wurde ausdrücklich gesagt, dass er es wegen seiner kleinen Statur nicht in die NFL schaffen würde, sondern wie der Rest seiner Familie im Gefängnis enden würde.

Inky Johnson hatte nie jemanden, der ihn im College trainierte, aber durch Kampf und Widrigkeiten schaffte er es durch das College, indem er Teilzeit arbeitete und das Spiel spielte, das er liebte.

Nach seinem College-Abschluss erhielt er einen Anruf, der sein Leben veränderte – einen Anruf seines Trainers, der ihm mitteilte, dass er als voraussichtlicher Top-30-Draft-Pick ausgewählt worden war. In einer Saison wurde Johnson zum Multimillionär und hatte genug Geld, um seine Familie aus der Armut zu holen.

Was geschah mit ihm?

Unter tragischen Umständen endete seine Football-Karriere 2006, als er noch an der Universität von Tennessee spielte. Während dieses Spiels gegen die Airforce Falcons wurde ein routinemäßiger Tackle eines Gegners zu einer karrierebeendenden und lebensbedrohenden Katastrophe, und in Sekundenschnelle war sein NFL-Traum vorbei, da die Verletzung seinen rechten Arm dauerhaft lähmte.

Johnson bewies großen Charakter und ließ sich von seiner Verletzung nicht lange unterkriegen, denn er studierte Psychologie und ist heute ein professioneller Redner, der Millionen von Menschen auf der ganzen Welt inspiriert. Als Motivationsredner spricht er in Schulen, Gemeindezentren und bei verschiedenen Feierlichkeiten in den Vereinigten Staaten. Johnson war der Hauptredner bei zahlreichen Veranstaltungen und Anlässen, aber am bemerkenswertesten war die Einführungszeremonie der Greater Knoxville Sports Hall of Fame.

Inky Johnsons Nettowert

Es ist etwas schwierig, den Nettowert eines Mannes wie Inky Johnson zu ermitteln, da er sein Einkommen damit verdient, dass er von Staat zu Staat reist und bei zahlreichen Veranstaltungen spricht. In Übereinstimmung mit der United States Big Speak, ein einfacher Motivationsredner Gebühren im Bereich von $ 10.000 bis $ 20.000, die seinen Nettowert auf rund $ 1 Million zu bringen.

Familie – Vater, Frau

Inky Johnson wurde von seiner Mutter und Großmutter angehoben, er, jedoch macht Bezug auf seinen biologischen Vater zu treffen, während er in die NFL zu bekommen. Sein Vater, dessen Name nicht bekannt ist, war ebenfalls ein Sportler. Er erzählt, wie er ihm lebenswichtige Lektionen darüber beigebracht hat, wie man seine inneren Reserven anzapft, um über sich hinauszuwachsen.

Auch zu lesen:

Inky Johnson lernte seine Frau Allison noch während der Schulzeit kennen und lieben, und das Paar beschloss, den nächsten Schritt zu tun und zu heiraten. Sie heirateten am 9. April 2011 und bekamen zwei wunderbare Kinder: eine Tochter namens Jada und einen Sohn, der den gleichen Namen trägt – Inky Jr. Sie leben in Atlanta, Georgia.

Lesen Sie auch: Top 10 der reichsten Menschen der Welt mit vollständiger Biografie und Details.