Articles

Japanische Passivform mit den Partikeln に, から und によって

Letztes Mal, hast du gelernt, wie man Potenziale wie “日に本ほん語ごを話はなせる (ich kann Japanisch sprechen)” und “漢かん字じを書かくことができる (ich kann Kanji schreiben)” ausdrücken kann.” Im Japanischen kann man verschiedene Dinge durch die Konjugation von Verben ausdrücken. Hier lernst du eine andere Form kennen: die japanische Passivform.

Erklärung zur Funktionsweise der japanischen Passivform

Inhaltsverzeichnis
Konjugationsregel
Grundlegendes Satzmuster
Indirekte Passivsätze

Im Englischen wird man nicht unbedingt dazu ermutigt, Passivsätze zu verwenden. Im Gegensatz dazu spielt es im Japanischen eine wichtige Rolle. Man kann sie in vielen Situationen sehen. Die Häufigkeit ist einer der größten Unterschiede zwischen Englisch und Japanisch.

Konjugationsregel

Ru-Verb: Ersetzen von ru durch rareru

Plain Passiv
Sehen, schauen, beobachten 見る (miru) 見られる (mirareru)
tragen 着る (kiru) 着られる (kirareru)
essen 食べる (taberu) 食べられる (taberareru)
zu antworten 答える (kotaeru) 答えられる (kotaerareru)

U-Verben: Ersetzen von u durch areru

Plakativ Passiv
Zu schreiben 書く (kaku) 書かれる (kakareru)
Zu sprechen 話す (hanasu) 話される (hanasareru)
Zu stehen 立つ (tatu *tu = tsu) 立たれる (tatareru)
Trinken 飲む (nomu) 飲まれる (nomareru)

Zwei Ausnahmen

Passiv Passiv
zu tun する (suru) される (sareru)
Zu kommen 来る (kuru) 来られる (korareru)

Sie haben vielleicht bemerkt, dass die passive Form von ru-Verben und 来る genau die gleiche ist wie die potenzielle Form. Man sagt, dass man deshalb das ら weglässt, wenn man die potenzielle Form verwendet, um die beiden Formen zu unterscheiden. Das heißt, man kann das ら in der Passivform nicht weglassen. Wenn Sie die potenzielle und die passive Form gleichzeitig verwenden möchten, müssen Sie eine andere Form verwenden: …ことができる. Wenn du zum Beispiel “Ich könnte gelobt werden” auf Japanisch sagst, kannst du sagen “褒ほめられることができた.”

Basissatzmuster

田た中なかさんは ボブに 質問しつもんを した / しました
Topic / Subject Target Direct Object Verb
Tanaka-San hat Bob eine Frage gestellt.
Bob wurde Tanaka- san eine Frage gestellt. Gesendet / Empfangen
Thema / Subjekt Akteur Direktes Objekt Verb: Passivform
Bob wurde von Tanaka-san eine Frage gestellt.

Das erste Beispiel ist aus der Sicht von Mr. Tanaka geschrieben, während das zweite aus der Sicht von Bob geschrieben ist. Die Strukturen sind ähnlich, aber die Funktion der Partikel hat sich von “Zielen” zu “Handelnden” gewandelt.

LinkedIn LinkedIn wurde von Microsoft gekauft Microsoft wurde von LinkedIn gekauft.

LinkedIn LinkedIn wurde von Microsoft gekauft.
wurde von Mutter gelobt.

Wenn Verben keinen Körperkontakt anzeigen, kann die Partikel durch die Partikel von ersetzt werden. Dies gilt für das dritte und vierte Beispiel.

Ich wurde von meinem Vater geschlagen.

LinkedIn wurde von Microsoft gekauft.

Meine Mutter lobte mich.

Mein Lehrer hat mir gesagt , dass ich den Test nicht bestanden habe. Ich wurde/werde von meinem Lehrer gelobt
Topic/Subject Direct Object Doer Verb: Passivform
Ich wurde von der Lehrerin für das Ergebnis des Tests gelobt.

Dies ist ein weiteres grundlegendes Satzmuster in Passivsätzen. Verben weisen manchmal auf bestimmte Dinge hin, z. B. ich wurde gelobt vs. ich wurde für meinen Mut gelobt. In solchen Fällen kann man den Partikel verwenden.

Ich wurde für meine Motivation gescholten.

Ich wurde von meinem Vater auf die Schulter geklopft.
Ich wurde von meinem Vater auf die Schulter geklopft.

Fortgeschrittenes Thema: Richtige Partikel

In Fällen, in denen der Partikel zu Verwirrung führen kann, muss man ihn durch andere Wörter ersetzen. Es gibt zwei Möglichkeiten: Es gibt zwei Möglichkeiten: von und durch. Wenn das Verb ein Ziel (Empfänger) erfordert, müssen Sie kara verwenden, da die mehrfache Verwendung derselben Partikel für die Hörer keinen Sinn ergibt.

Blumen wurden vom Vater zur Mutter gegeben.

Die Regel wurde vom Lehrer den Schülern erklärt.

Wenn das Verb impliziert, etwas für jemanden zu schaffen, muss man das Verb verwenden, um Handelnde auszudrücken, weil es “Ziele” anzeigen kann.

Dieses Lied wurde von Akimoto-san geschrieben.

Dieser Stuhl wurde von Großmutter gemacht.
Dieser Stuhl wurde von Großmutter gemacht.

Wenn man das Partikel benutzt, könnte es so bedeuten:

Dieses Lied wurde für Akimoto-san geschrieben.

この椅子いすはおばあちゃんに作つくられた。
Dieser Stuhl wurde für Großmutter gemacht.

Indirekte Passivsätze

夜よるに 赤あかちゃんが 泣ないた / 泣なきました
Spezifische Zeit Subjekt Verb
Das Baby weinte nachts.
夜よるに 赤あかちゃんに 泣なかれ (た / ました)
Besondere Zeit Täter Verb: Passivform
wurde (gestört) durch das Baby, das nachts weinte.

Aus der Sicht des Babys ist das Verb: “泣なく weinen” intransitiv und eine unabhängige Handlung. Aus Ihrer Sicht waren Sie jedoch von seinem/ihrem Weinen sehr betroffen. In diesem Fall unterscheidet sich die Bedeutung des Aktivsatzes von der des Passivsatzes. Handlungen wirken sich indirekt auf jemanden aus. Deshalb nennen wir sie “indirekte Passivsätze”. Seien Sie vorsichtig; diese Grammatik bedeutet im Allgemeinen eine negative Konnotation. *Die Gefühle des Sprechers werden möglicherweise nicht ausdrücklich erwähnt, so dass Sie anhand des Kontextes raten müssen. Die Verben in Klammern sind unsere Annahmen.

日に本ほん語ごをとても早はやく話はなされ(た / ました)。
war (schockiert) von sprach sehr schnell Japanisch.

レッスンで生せい徒とに寝ねられ(た / ました)。
war (enttäuscht) von dem Schüler, der im Unterricht ein Nickerchen machte.

Intransitive Verben VS. die Passivform der transitiven Verben

コップが(割われた / 割われました)。
Die Tasse ging zu Bruch.

コップが(割わられた / 割わられました)。
Die Tasse ging zu Bruch.

Sie drücken sehr ähnliche Dinge aus. Wenn du jedoch Passivsätze verwendest, zeigst du die Anwesenheit von Handelnden an. Wie du hier gelernt hast, haben intransitive Verben keine Passivform, es sei denn, sie wirken sich indirekt und negativ auf jemanden aus.

Wann sollten Passivsätze verwendet werden?

Wenn Sprecher Empfänger von Handlungen sind

Wenn ein Fremder mir den Weg sagt (den ich gehört/gehört habe)
=> Unnatürlich!

Ich wurde von einem Fremden nach dem Weg gefragt.

Im Japanischen klingen die Sätze natürlich, wenn die Sprecher Subjekte sind. In diesem Fall sollten Sie die Sätze im Passiv formulieren, es sei denn, Sie wollen den Fremden wirklich hervorheben.

Wenn man zusammengesetzte Sätze verwendet

Alle lieben sie, und sie ist glücklich
=> Unnatürlich!

Sie wurde von allen geliebt und war glücklich.

Die Bildung von zusammengesetzten Sätzen wirst du in anderen Lektionen lernen. Bitte konzentrieren Sie sich zunächst auf das Konzept. Im Japanischen sollten die Subjekte in Haupt- und Nebensätzen gleich sein.

Zusammenfassung

  1. Die Konjugation von ru-Verben und Kommen ist die gleiche wie die der potentiellen Form.
  2. Täter können durch に, から und によって ausgedrückt werden.
  3. Intransitive Verben können in der Passivform stehen, wenn es jemandem schlecht geht.

Wie schon erwähnt, sind Passivsätze im Japanischen sehr wichtig. Im Gegensatz zum Englischen wird man dazu ermutigt, sie beim Schreiben zu verwenden, da in unserer Kultur indirekte Ausdrücke oft bevorzugt werden. Versuchen Sie bitte, die Verwendungsweisen ohne Zweifel zu verstehen. Als nächstes werden Sie eine verwandte Form lernen: Die japanische Kausativform.