Articles

Jean Muggli – Einblicke in das Leben von Michael Strahans Ex-Frau und was sie jetzt macht

Als sich Michael Strahan und seine Frau Jean Muggli 2006 scheiden ließen, war das eine weitere schockierende Geschichte einer schiefgegangenen Liebe. Das Duo war erst seit knapp sieben Jahren zusammen und hatte bisher Zwillingstöchter, Isabella und Sophia. Damals war das Ende ihrer Beziehung die teuerste Scheidung in der US-Sportwelt, die erst viel später von anderen wie der von Michael Jordan in den Schatten gestellt wurde. Bis jetzt wissen wir, dass Muggli das Sorgerecht für die beiden Töchter hat. Die Fans wollen aber unbedingt wissen, was der Grund für die wütende Trennung war und natürlich, was sie seit der Scheidung gemacht hat. Wir haben in diesem Beitrag keine Details ausgelassen.

Wer ist Jean Muggli?

Jean Muggli wurde am 30. November 1964 als Jean Marie Muggli in North Dakota geboren. Obwohl Muggli nicht viel über ihre frühe Ausbildung und ihre Eltern verraten hat, oder wo sie gearbeitet haben. Was wir jedoch wissen, ist, dass sie und ihre Schwester Denise Muggli im Bezirk Queens in New York City aufgewachsen sind, wo sie die Grundschule und die High School besuchte. Nach dem College-Abschluss arbeitete Muggli als Managerin in einem Kosmetikgeschäft in New York City, bevor sie Michael Strahan kennenlernte.

Wie hat sie Michael Strahan kennengelernt?

Michael Strahan und seine Ex-Frau Jean Muggli

Es war ein ganz normaler Tag im Februar 1996, Jean Muggli war gerade ausgestiegen, um ein Spa im New Yorker Stadtteil Manhattan zu besuchen, aber sie wusste nicht, was das Schicksal an diesem Tag für sie vorbereitet hatte. Dort lernte sie den Mann kennen, der in den nächsten zehn Jahren ihr Liebhaber und Partner werden sollte. Micheal Strahan, ein NFL-Spieler der New York Giants, war ebenfalls in demselben Spa gewesen. Es war Liebe auf den ersten Blick, vielleicht war der Spieler von ihrer blonden Schönheit hingerissen. Sie begannen fast auf der Stelle miteinander auszugehen, und ihre Beziehung gedieh in den nächsten drei Jahren. Als sie von ihrem Liebestango überzeugt waren, ging das Paar noch einen Schritt weiter und heiratete am 18. Juli 1999. Fünf Jahre später begrüßten sie Zwillingsmädchen, die sie Sophia und Isabella tauften.

Was führte zur Scheidung?

Das Paar genoss weiterhin das Eheglück, aber in den nächsten Jahren ging es bergab. Der innere Aufruhr in ihrer Ehe schoss 2006 hoch in die Luft. Jean Muggli beschuldigte ihren Mann, sie körperlich misshandelt zu haben. Berichten zufolge wurde sie so lange misshandelt, bis sie einige Tage lang Blut in ihrem Urin entdeckte. Medizinische Berichte zeigten, dass ihre Nieren aufgrund der Schläge, die sie von ihrem Mann erhalten hatte, nicht optimal funktionierten.

Außerdem gestand Muggli, dass ihr Mann in mehrere außereheliche Affären verwickelt war. Sie beschuldigte Michael, ihre Schwester Denise gefilmt zu haben, während sie sich entkleidete. Das war 1997, zwei Jahre bevor sie heirateten, aber Michael Strahan stritt alle Vorwürfe ab. Ihm zufolge begann der wahre Grund für ihre Scheidung, als er Muggli wegen einer Abhebung von 3,3 Millionen Dollar von ihrem Bankkonto konfrontierte.

Die Folgen der Scheidung

Am 20. Juli 2006 wurden Muggli und Strahan offiziell geschieden und sie behielt das Sorgerecht für ihre beiden Mädchen. Sechs Monate später, im Januar 2007, sprach ein New Yorker Gericht unter Richter James B. Convery Jean Muggli in einem Scheidungsvergleich satte 15 Millionen Dollar zu. Außerdem entschied das Gericht, dass Strahan ihr jeden Monat 18.000 Dollar Unterhalt für die Kinder zahlen muss. Zu diesem Zeitpunkt war dies eine der teuersten Scheidungen in der Geschichte des Sports. Michael Strahan, der über ein Gesamtvermögen von 22 Millionen Dollar verfügt, legte jedoch Berufung ein. Von den 18.000 Dollar musste er 2.000 Dollar monatlichen Kindesunterhalt zahlen. Zwei Monate später entschied das Gericht, dass seine Luxusvilla versteigert werden sollte, um die erforderlichen Mittel für den Vergleich aufzubringen. Nach dem Verkauf wurde der Erlös von 3,6 Millionen Dollar zwischen dem Ex-Ehepaar aufgeteilt.

Sehen die Mädchen ihren Vater noch?

Michael mit seinen Zwillingen Isabella und Sophia

Bis jetzt dürfen die Mädchen ihren Vater noch sehen und ihr Verhältnis zu ihm ist sehr herzlich. Strahan möchte, dass seine Mädchen zu selbstbewussten Frauen heranwachsen, die sich nicht schämen, für sich selbst einzutreten, und die stolz auf ihre Herkunft sind. Jetzt sind Isabella und Sophia Teenager und wachsen zu schönen jungen Frauen heran, die sich der Liebe und Fürsorge ihres Vaters sicher sein können.

Was hat Jean Muggli seit der Trennung gemacht?

Wir wissen zwar, dass Michael Strahan weitergemacht hat und sogar mit Eddie Murphys Ex-Frau Nicole Mitchell verlobt war, aber über seine Ex-Frau Jean Muggli gibt es zu wenig zu berichten. Bislang hat sie sich in ein unauffälliges Leben zurückgezogen und konzentriert sich darauf, ihren beiden Töchtern im Teenageralter eine gute Mutter zu sein.

Profilzusammenfassung
Vorname: Jean
Nachname: Muggli
Auch bekannt als: Jean
Geschlecht/Gender: Frau
Beruf: Managerin eines Kosmetikgeschäfts
Berühmt für: Michael Strahans Ex-Frau
Besuchte Hochschulen/Universitäten: N/A
Ausbildungsabschlüsse: N/A
Religion: Christentum
Geburtstag &Sternzeichen
Alter/Geburtsdatum: 56 Jahre alt (30. November 1964)
Sternzeichen: Sagittarius
Geburtsort: North Dakota
Nationalität: Amerikaner
Ethnizität/Rasse: Weiß
Land des Wohnsitzes: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Körperliche Merkmale
Größe: 5 Fuß 6 Zoll (1.68 m)
Gewicht: 58 Kg (128 lbs)
Augenfarbe: Hasel
Haarfarbe: Blond
Weitere Körpermaße: N/A
Beziehungen
Familienstand: Geschieden
Ehepartner/Partner: Michael Strahan (m. 1999-2006)
Familie und Verwandte
Vater: Anthony Alphonse Muggli.
Mutter: Marry Muggli.
Kinder: Zwillingsmädchen – Sophia und Isabella
Geschwister: David, Scott, Carolee, Timmy, Denise.
Andere Verwandte: N/A
Nettowert
Geschätzter Nettowert: $15 Millionen
Gehalt: N/A
Quelle des Reichtums: Geschäft