Articles

Reddit – NoGameNoLife – Kann mir bitte jemand das Ende erklären? (Anime)

Das Ende war im Grunde folgendes:

Blank gewinnt das Spiel und übernimmt die Kontrolle über alle Gebiete der Östlichen Föderation (Warbeast), die sich auf dem Festland befinden. Dazu gehören alle Gebiete, die der vorherige König verloren hat. Dann treffen sie sich mit Mitgliedern der Östlichen Föderation, darunter auch der Shine-Priester. Die Östliche Föderation sagt, dass sie das Land des Kontinents braucht, um den Rest der Östlichen Föderation zu unterstützen. Sora schlägt einen Handel vor: Wenn der Östliche Bund einen Münzwurf gewinnt, bekommen sie ihr Land zurück. Wenn sie verlieren, übernimmt Imanity/Elkia das verbleibende Gebiet. Der Cointoss ist unentschieden. Sora hat das von Anfang an geplant und macht einen neuen Deal: Alle Gebiete der Östlichen Föderation treten Imanity bei, und im Gegenzug kann die Östliche Föderation Ressourcen vom Kontinent erhalten. Die Östliche Föderation und Elkia werden sich zur Elkia-Föderation zusammenschließen, in der Warbeasts und Imanity zusammenarbeiten.

Am Ende der Episode konfrontiert Sora die Shine-Priesterin. Da sie eine Shine-Priesterin ist, hat sie die Fähigkeit, einen der Alten Deus zu rufen. Sora bittet sie, dies zu tun. Sie benutzt eine Art Zauberspruch und ruft einen der Alten Deus herbei. Dann endet die Episode.

Dies wurde gemacht, um einen guten Cliffhanger für die Serie zu schaffen, so dass die Zuschauer auf eine zweite Staffel gespannt sind und die Macher mit Geld überschütten.

Ich hoffe, das klärt es auf!

Edit: “Elchea” wurde in “Elkia” geändert.