Articles

Rezept: Fettarmer Hühner-Nudel-Auflauf

14. Januar 2021 / Rezepte

Teilen

Rezept: Gesunder Hühner-Nudel-Auflauf

Dieser leichtere Hühner-Nudel-Auflauf enthält eine cremige Basis, aber mit weniger Kalorien und Fett. Er enthält Niacin, ein B-Vitamin, das dazu beiträgt, den HDL-Spiegel (das gute Cholesterin) im Blut zu erhöhen, und Folat, das bei der DNA- und RNA-Produktion hilft. Er enthält auch viel Vitamin C.

Zutaten

1 Dose Hühnercremesuppe, natriumarm
½ Tasse Magermilch
½ Tasse Sellerie, gehackt
1 Tasse Champignons, in Scheiben geschnitten
1 Tasse gefrorene Erbsen
1 Tasse gefrorener Brokkoli
2 Tassen rohe knochenlose, Hähnchenbrust ohne Haut, gewürfelt
1 ½ Tassen Eiernudeln
¾ Tasse Semmelbrösel

Anleitung

  1. Eiernudeln nach Packungsanleitung kochen. Vom Herd nehmen, wenn die Nudeln al dente sind. Die Nudeln abgießen und in einer großen Schüssel beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne so viel Wasser geben, dass das Huhn bedeckt ist. Das Hähnchen bei mittlerer Hitze kochen.
  3. Den Ofen auf 400°F vorheizen.
  4. In einer kleinen Schüssel die Hühnercremesuppe und die Milch hinzufügen. Gut mischen.
  5. Die verdünnte Suppe in eine große Schüssel mit Nudeln geben. Hühnerfleischwürfel, Sellerie, Champignons, Erbsen und Brokkoli hinzugeben. Umrühren, um die Zutaten gleichmäßig mit der Suppe zu überziehen.
  6. Den Boden und die Seiten einer Auflaufform mit fettfreiem Antihaft-Kochspray besprühen.
  7. Die Mischung in die Auflaufform geben. Mit Paniermehl bestreuen.
  8. Backen Sie bei 400°F für 25 Minuten.

Ernährungsinformationen

Ergeben 6 Portionen

Jede Portion enthält:

Kalorien 230
Gesamtfett 3.5g
Gesättigtes Fett 1g
Trans-Fett 0g
Cholesterin 55mg
Natrium 450mg
Gesamtkohlenhydrate 29g
Ballaststoffe 3g
Zucker 4g
Eiweiß 19g

Teilen

    Hühnernudelauflauf Hühnerrezept fettarmes Rezept Rezepte