Articles

Truthahnjagd in Louisiana

Wir lieben Louisiana für seine Menschen, seinen Lebensstil und seine Kultur.

Der Staat hat eine solide Entenjagdtradition.

Aber hier bei Realtree’s Turkey Hunting Nation geht es um Truthähne.

Und andere Faktoren sorgen dafür, dass das Niveau der Truthahnjagd niedrig ist.

Wir versuchen hier, ehrlich zu bleiben, und Tatsache ist, dass Louisiana nicht mithalten kann, wenn man die abnehmende Truthahnpopulation und die Menge an öffentlichem Land, das für die Truthahnjagd zur Verfügung steht, bedenkt.

Entchenjagd im Staat. Angeln Sie dort. Genießen Sie das gute Essen.

Aber ziehen Sie ein anderes Ziel für die Jagd auf Ihren östlichen Truthahn in Betracht.

Wie bereits erwähnt, ist die Truthahnpopulation im Rückgang begriffen. Vor einem Jahr lag die offizielle Schätzung bei 80.000 Vögeln.

Jetzt sind es laut NWTF 60.000.

Wie auf der Website des Bundesstaates vermerkt:

In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg war die östliche Wildtruthahnpopulation Louisianas auf ihrem Tiefpunkt. Im Jahr 1946 wurde berichtet, dass es im gesamten Bundesstaat nur noch 14 isolierte Schwärme mit insgesamt weniger als 1.500 Wildtruthähnen gab. Die unermüdlichen Bemühungen von LDWF-Biologen und anderen Mitarbeitern, die gefangenen Wildtruthähne wieder anzusiedeln, führten zu einem Wiederanstieg der Wildtruthahnpopulation in Louisiana. Bei diesen Bemühungen leisteten auch andere Organisationen wie die National Wild Turkey Federation, private Landbesitzer und andere wichtige Unterstützung. Heute sind wilde Truthähne über ganz Louisiana verteilt und die meisten geeigneten Lebensräume sind besetzt.

Die Daten für die Saisonlänge variieren für drei bestimmte Gebiete, also überprüfen Sie auch diese genau.

Einwohnerlizenzen sind billig genug, und Nicht-Einwohner sind mittelmäßig (obwohl eine vernünftige eintägige Truthahnoption angeboten wird).

Die Lizenzanforderungen bieten hier einige Möglichkeiten.

Ein wichtiger Hinweis, der dem Truthahnmanagement zugute kommt, ist, dass Sie keine bärtige Henne schießen dürfen.

Zwei Truthähne pro Saison, einer pro Tag, sind erlaubt.

Wildlife Managment Areas sind für die öffentliche Jagd geöffnet, aber nicht alle halten Truthähne oder werden für die Truthahnjagd empfohlen.

Eine Liste der WMAs in Louisiana finden Sie hier.

Truthahnjagd in Louisiana (c) Tes Randle Jolly photo

Fun Fact: Laut Louisiana Wildlife and Fisheries lag die geschätzte Truthahnpopulation in Louisiana vor 1880 bei einer Million Vögel. In den 1900er Jahren ging die Truthahnpopulation in Louisiana stark zurück. Ab 1962 initiierte der Staat ein Wiederherstellungsprogramm für wild gefangene Truthähne, die in geeigneten Lebensräumen ausgesetzt wurden.

– Steve Hickoff

Hier finden Sie die Jagdbestimmungen für Truthähne in Louisiana für 2021.